2014 Best Practice Energieeffizienz

Erntereport 2018

Die Aussaat der Sommerbraugerste erfolgte aufgrund ausgiebiger Regenfälle verzögert ab Ende März. Die lange Trockenphase ab Mitte April führte vereinzelt zu Trockenschäden und verfrühter Abreife. Die Erntebedingungen waren optimal. Das Getreide konnte gesund eingebracht werden, allerdings zeigen sich in einigen Regionen erhöhte Eiweißgehalte. Trotz einer um ca. 20 % erhöhten Anbaufläche fällt die Erntemenge durch Mindererträge geringer als im Vorjahr aus.

Die Hauptsorten bei der Sommerbraugerste sind in diesem Jahr AVALON, SOLIST, PLANET, CATAMARAN und GRACE.
Der Eiweißgehalt liegt in etwa bei 11,7 %.
Die Winterbraugerste gewinnt als heimische Ergänzung weiter an Bedeutung. Die Hauptsorten sind LIGA, JOY und TEPEE. Der durchschnittliche Eiweißgehalt liegt heterogen bei 12,0 %.
Aufgrund der heterogenen Eiweißgehalte wird beim Brauweizen eine sehr aufwändige Musterselektion notwendig.


Unser Umstellungsrhythmus auf die neue Ernte beim Sommerbraugerstenmalz:

KW 40 42 44 46 48
Ernte 2018 20% 40% 60% 80% 100%
Diese Website verwendet für einige Funktionen Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.