2014 Best Practice Energieeffizienz

Aktuelles

TUM Weihenstephan zu Besuch bei DONAU MALZ

Zu Beginn des Monats September besuchten Studenten der TUM Weihenstephan im Rahmen ihres Praktikums Rohstoff- und Würzetechnologie die Donau Malz in Neuburg.

Unter Leitung von Frau Dr. Martina Gastl besichtigten die angehenden Brauereifachleute in zwei Gruppen die zwei Mälzungssysteme und informierten sich über den Herstellungsprozess für qualitativ hochwertige Gersten- und Weizenmalze.

Nachgefragt wurde dabei auch der Umweltschutz, dem Donau Malz seit der Umstellung der Darrheizungen auf das Fernwärmesystem intensiv Rechnung trägt.

Viel Lob bekam Betriebsleiter, Martin Schubert und sein Team für den schönen Betrieb und die äußerst gepflegten Produktionsanlagen.

zurück zur Übersicht
TUM Weihenstephan zu Besuch bei DONAU MALZ zum Vergrößern auf das Bild klicken
Diese Website verwendet für einige Funktionen Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen.